54. SonntagsFoyer „Die nächste Runde – Die neue Opernstudiomannschaft stellt sich vor“

Nachdem sich Ende der vergangenen Spielzeit der erste Jahrgang des Oberösterreichischen Opernstudios verabschiedet hatte, präsentierte Musikdramaturg Christoph Blitt beim 54. SF am 16.12.2018 die neue künstlerische Mannschaft. Nach der Begrüßung mit dem Chorus „Let all rehearse in lofty verse“ aus Dioclesian von Henry Purcell nutzten die sechs jungen Sängerinnen und Read more…

53. SonntagsFoyer Der Vogelhändler – Was macht ein Tiroler in der Pfalz?

Geradezu beschwingt, aber nicht nur das, war das SF am 25.11.2018, bekamen wir doch eine Einführung zur Premiere von Carl Zellers beliebter Operette „Der Vogelhändler“. Zu Beginn erläuterte Dramaturgin Ira Goldbecher, die den Vormittag moderierte, die gesellschafts- und sozialpolitischen Verhältnisse des 19. Jahrhunderts, geprägt durch Liberalismus, Industrialisierung und Wirtschaftsaufschwung der Read more…

52. SonntagsFoyer La clemenza di Tito – Wenn Klassik auf die Moderne trifft

Spielplanbezogen trafen sich die Musiktheaterfreunde beim 52. SF am 21.10.2018 zu Mozarts letzter Oper „La clemenza di Tito“, die am 2.11.2018 Premiere feiert. Gemeinsam mit Martin Braun (musikalische Leitung), François De Carpentries (Inszenierung), Karine van Hercke (Bühne und Kostüme) schilderte Musiktheaterdramaturg Christoph Blitt, der das SF moderierte, Entstehungsgeschichte und Inhalt Read more…

51. SonntagsFoyer Macbeth – Die Hand wird alle Meere fleischrot färben

Das 51. SF am 30.9.2018 bot uns eine spannende Einführung in Wort, Ton und Tanz zur Premiere von Macbeth, eine Rekonstruktion der choreographischen Theateraufführung des Jahres 1988, mit der das österreichische Künstlertrio Johann Kresnik, Kurt Schwertsik und Gottfried Helnwein Theatergeschichte geschrieben haben. Nach einer kurzen Inhaltsangabe begrüßte Dramaturgin und Moderatorin Read more…