Gabriele Landertinger

LandertingerGabriele Landertinger als gebürtige Deutsche und Mutter von zwei erwachsenen Kindern, lebt seit vielen Jahren in Oberösterreich und reist nach Deutschland, Schweiz, Italien und Griechenland. Unter anderem bietet sie Workshops in der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung, in den unterschiedlichsten Bereichen der Kreativität und Persönlichkeitsweiterbildung, an. Begonnen hat sie mit ihrer künstlerischen Tätigkeit 1989 als Puppenspielerin. Sie baute auf Grundlage einer pädagogischen Ausbildung,Sprechtechnik und Dramaturgie auf. Die Ausbildung in Marketing und Management unterstützt ihr Anliegen, Kunst und Wirtschaft zu verbinden und das gegenseitige Spannungsfeld positiv für beide Seiten zu nutzen.


Was ist für mich Kultur?
Kultur ist für mich ein lebendiger Prozess der stetig im Wandel des Lebens, der Person und der Gesellschaft steht. Er ist nicht starr, sondern verleitet den Menschen sich immer wieder mit dem Leben, mit dem woher komme ich, wohin gehe ich und mit dem Umfeld auseinander zu setzen.

Eine Mutter, die hatte vier Kinder; Samstag, 25. Jänner 2014
Mariechens Träume, Samstag, 31. Jänner 2015
Die allerbeste Prinzessin, Samstag, 30. Jänner 2016
Der Nussknacker, Samstag, 28. Jänner 2017
Die allerbeste Prinzessin, Samstag, 27. Jänner 2018
.

Aktuelles