Gotho Griesmeier

gotho 3 c hanno striglSie studierte Konzertfach Sologesang, Oper, Lied und Oratorium an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz bei Prof. Andreas Lebeda und Prof. Thomas Kerbl. Meisterkurse bei KS Gundula Janowitz, Barbara Bonney und Prof. Kurt Widmer ergänzten die Ausbildung, die sie mit Auszeichnung abschloss. Zurzeit setzt sie ihre Studien bei Irina Gavrilovici in Wien fort.

Das erste Engagement erfolgte am Linzer Landestheater als Konstanze in Mozarts „Entführung aus dem Serail“. Seither ist sie festes Ensemblemitglied des Linzer Landestheaters und ist in großen Rollen unter anderem wie Gretel (Hänsel und Gretel), La Princesse (Orphee), Vroni (Das Testament), Donna Anna (Don Giovanni), Zerbinetta (Ariadne auf Naxos), Galathea (Acis und Galathea), Adele (Die Fledermaus), Lisa (Land des Lächelns), Kuh (Die Kuh Rosmarie), Manon (Manon), Olympia und Antonia (Hoffmanns Erzählungen), La Folie (Rameau) als Lakme (Delibes) und Schlaues Füchslein (Janacek), Musetta (La Boheme) und Despina (Cosi fan tutte) zu sehen.

Das Opernrepertoire reicht von Barock bis zu zeitgenössischer Musik. Sie wirkte bei etlichen Uraufführungen wie „Die Sennenpuppe (Puppe) von E.L. Leitner, „Architektur des Regens“ (Mann aus der Stadt) von K. Lang, die „Listige Witwe“ (Herzerl) und anderen österreichischen Erstaufführungen mit. Auch kammermusikalische Werke von H. Rogl, H. Schmidinger und B. Sulzer hob sie aus der Taufe.

Die vom Verein Freunde des Linzer Musiktheaters initiierte Publikumsauszeichnung RICHARD TAUBER MEDAILLE wurde ihr am 14. Juni 2018 als „Publikumsliebling der Spielzeit 2017/18“ der Sparte Oper und Operette verliehen.

3. Sonntagsfoyer, Sonntag 24.November 2013 

Norden und Süden in Person und Ton, Freitag, 17.10.2014
Montag, 5. Oktober 2015 Benefizkonzert zur Restaurierung des Bösendorfer-Flügels
22. SonntagsFoyer, Sonntag, 18. Oktober 2015
33. SonntagsFoyer, Sonntag 27. November 2016
39. SonntagsFoyer, Sonntag 7. Mai 2017
43. SonntagsFoyer, Sonntag 19. November 2017

Aktuelles