Miriam Böhmdorfer

Miriam Böhmdorfer privatwurde in Linz geboren und erhielt ihren ersten Gesangsunterricht im Alter von sechzehn Jahren bei Andrea Wögerer. Der Matura an der HBLA für künstlerische Gestaltung folgten das Bachelorstudium „Elementare Musikpädagogik“ (2011-2015) und ein Gesangstudium bei Guido Baehr (2015-2018) an der ABPU. Sie besuchte Meisterkurse bei Valentina Kutzarova, Ulrike Sych, Kurt Widmer, Adrian Eröd ua. Seit ihrer Studienzeit war sie regelmäßig in und außerhalb der Universität auf der Bühne zu erleben, unter anderem solistisch sowie im Ensemble und Chor in zahlreichen Konzerten der „vokal.isen“-Konzertreihe und kirchenmusikalischen Werken. Erste Opernerfahrungen sammelte sie 2014 in einer Studentenproduktion von Mozarts Die Zauberflöte als Papagena. Es folgten Opern von Jaques Offenbach, Peter Androsch und Hans Werner Henze. 2016 war sie in der Rolle der Soubrette in Domenico Cimarosas Der Operndirektor im LT Linz zu sehen.

Montag, 3.12.2018 und Dienstag, 4.12.2018 - Adventkonzerte

Aktuelles