NordwaldKammerorchester und NordwaldKammerchor

NWKO und Chor privatwurden 2004 im Rahmen eines österreichisch-tschechischen EUREGIO-Projekts gegründet. Es hat es sich zum Ziel gesetzt, mit dem klassischen Orchester die Kulturlandschaft des oberen Mühlviertels nachhaltig zu bereichern und damit die jungen musikalischen Talente aus den Musikschulen zu fördern. Besonders in die Herzen seiner Zuhörer musizieren konnte sich das NWKO gemeinsam mit seinem NordwaldKammerchor in den letzten Jahren mit von seinen musikalischen Leitern Norbert Huber und Thomas Eckerstorfer liebevoll als Gesamtkunstwerk angelegten Konzertprogrammen – bereichert durch die Zusammenarbeit mit zahlreichen in- und ausländischen musikalischen Gruppierungen und SolistInnen. Die Schaffung und Aufführung eines neuen Bühnenwerks, der „Leinenhändlersaga“, im Sommer 2017 stellte einen weiteren besonderen Meilenstein für das Orchester und die Region dar.

Samstag 20. Oktober 2018, Schwanengesang

Aktuelles