Bernhard Rauch

Rauch privatwurde 1993 in Linz geboren. Erster Geigenunterricht bei B. Wüstehube und U. Gillesberger, später Aufnahmeprüfung an die APBU. 2012 Aufnahmeprüfungen an die KUG Graz, Violine (R. Brandstätter) und Gesang an die ABPU (W. Mason). Derzeit Studium Violine-Konzertfach an der KUG und Gesangsunterricht bei R. Kreutzer, Klagenfurt. 2012 Verleihung des Dr. Josef Ratzenböck-Stipendiums. Mehrfacher erster Landes- und Bundespreisträger bei „prima la musica“. Konzertmeistertätigkeit sowie Stimmführung, z.B. Universitätsorchester, International Orchestra-Institut Attergau, OMIA, JSO etc. Soloauftritte in Violine und Gesang in Österreich, Israel, NY, Italien, Deutschland. Tenorsolist und Mitglied verschiedener Chöre und der Musicalcompany Klagenfurt. 2018 Ensembleauftritt am Wr. Philharmonikerball. Ausbildungsbegleitende Masterclasses u.a. Sommerakademie Mozarteum Sbg, H. Donath, Summit Music Festival NY, Escoles de Americaines de Fountainebleau (P. Entremount), Music Festival Schlern, B. Schmid, KuK Festival Kalkalpen (J. Hell), Voiceation (Robin D). Seit 2017 ist er Substitut der Bühnenmusik der Wiener Staatsoper.

Generalversammlung 2018, Freitag 18. Mai 2018

Aktuelles