Martin Wögerer

Wögerer Martin privaterhielt seinen ersten musikalischen Unterricht in der Volksschule auf der Blockflöte. Während der Mittelschulzeit lernte er am Bruckner-Konservatorium anfangs Klavier und später Orgel. Parallel zu seinem Bauingenieurstudium absolvierte er das Klarinettenstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien, welches er 1989 mit dem Diplom abschloss.

Als aktives Mitglied im Jeunesse Orchester Linz und im Symphonic Ensemble Aktuell waren ihm auch die Organisation und das Management dieser beiden Klangkörper übertragen.

Seine Vorliebe gilt der Kammermusik; er ist Gründungsmitglied des 1983 gegründeten Bläserensembles OCTOGON.

Seit 1998 erfüllt er neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit in der Abteilung Brücken- & Tunnelbau des Landes OÖ einen Lehrauftrag für das Fach „Kulturmanagement“ an der Anton Bruckner Privatuniversität.

Bei der Generalversammlung am 7. Juni 2013 wurde er als Obmann-Stellvertreter in den Vorstand der „Freunde des Linzer Musiktheaters“ gewählt.

Generalversammlung 2016, 17. Juni 2016

Aktuelles