Albin Waid

Albin Waidwurde 1982 in Wien geboren und absolvierte ein Lehramtsstudium Englisch und Musikerziehung an der Privaten Pädagogischen Akademie der Diözese Linz. Neben seiner Lehrtätigkeit in Instrumentalerziehung Gitarre belegte er ein Instrumental-/Gesangspädagogik-Studium Jazzgitarre an der ABPU, das er 2008 mit dem Bachelor of Arts abschloss und graduierte 2013 zum Bachelor of Education. Im selben Jahr wurde er zum Professor für Musikerziehung und Pädagogische Psychologie ernannt. 2014 folgte die Promotion im Fach Psychologie an der Universität Passau mit dem Prädikat magna cum laude. Das Hauptaugenmerk von ihm richtet sich auf Psychologie und Musikerziehung in der Lehrerbildung. Einer seiner Arbeitsschwerpunkte gilt der Psychologie des Hörens, zu der er 2010/11 an der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz eine interdisziplinäre Lehrveranstaltung begründete. Internationale Lehr- und Forschungsaufenthalte im Rahmen der Erasmus Dozentenmobilität führten ihn nach Lettland, Portugal, Irland, Norwegen und Spanien.

Freitag, 29. Jänner 2016 – „Zither und mehr …“

Aktuelles