Stefanos Vasileiadis

Vasileiadiswurde 1985 in Thessaloniki, Griechenland, geboren. Er begann seine musikalische Ausbildung am Kulturzentrum Kalamaria und erhielt sein Diplom am staatlichen Konservatorium Thessaloniki (Klasse L. Vasileiadou). Sein Bachelor Studium schloss er erfolgreich an der Universität Thessaloniki ab (Klasse G. Kyratsos und P. Vouvaris). 2012 beendete er sein Masterstudium für Klavier – Kammermusik bei Prof. Mag. Till A. Körber an der ABPU Linz als Student der „State Scholarships Foundation, Greece”. Er nahm an Meisterkursen griechischer und internationaler Pianisten teil, darunter K. Nut J. Polyzoides, C. Pagano, P.Alvares, B. Ringeissen, D. Toufexis, M. Tirimo, G. Thumis, T. A. Körber, O. Marschev, Sven Birch sowie Reinhold Puri-Jobi. Er gewann den 1. Preis beim Nationalen Klavier-Wettbewerb in Griechenland (2011), wie auch den 1. Preis beim Klavierwettbewerb der ABPU Linz (2012). Seit September 2013 ist er Ballettkorrepetitor am Landestheater Linz.


Aktuelles